VELUX Innenfutter LSC UK08 134×140 cm 2000 134 x 140 cm Grundelement 40 cm Weiß

VELUX Innenfutter LSC UK08 134×140 cm 2000 134 x 140 cm Grundelement 40 cm Weiß



Beschreibung

VELUX Innenfutter-Grundelement ”LSC 40 cm”


Der Innenanschluss für VELUX Dachfenster für optimalen Lichteinfall und
modernes Design.


Feuchtigkeitsunempfindliches Material und hochwertige Oberfläche,
geeignet für Bäder oder Räume mit hoher Feuchtigkeit.
Optimierter Lichteinfall durch waagerechtes Sturzbrett und senkrechten
Anschluss unter dem Fenster.
Verminderung von Kondensatbildung und Kälteabstrahlung.

Technische Daten

Ausführung inklusiv Dampfsperrschürze BBX
Bezeichnung Innenfutter
Breite 134,00 cm
Farbton weiß
Größe UK08
Höhe 140,00 cm
Lieferant Velux
Material Kunststoff
Modell LSC
Produktart Zubehör
Serie 2000
Tiefe 40 cm
Typ Grundelement
Verwendung für Dachfenster

Und damit auch die zukünftigen Bewohner zusammen mit Rensch-Haus einen Grund zum Feiern haben, ist im Vorteilspreis das Premium Energie-Sparpaket inklusive. Ganz im Sinne moderner Anforderungen an die Haus- und Heiztechnik sind die Häuser unter anderem mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Dadurch erreichen sie den Standard eines Effizienzhauses 55. Zudem entsprechen alle Jubiläumshäuser auch den Qualitätsansprüchen und Leistungen, die der Anbieter im Rahmen der „Baubeschreibung Edition 2011“ seinen Kunden ohne Aufpreis garantiert. Hierzu gehören neben der ThermoAround® Gebäudehülle und den pflegeleichten Kunststoff-Fenstern beispielsweise auch langlebige Betondachsteine, eine Fußbodenheizung und die Ausstattung mit einer serienmäßigen Sprechanlage. Auf diesem Wege vereint Rensch-Haus Kompetenz im Hausbau, individuelle Hauskonzepte und kundenorientierte Zusammenarbeit.



Bilder

VELUX Innenfutter LSC UK08 134×140 cm 2000 134 x 140 cm Grundelement 40 cm Weiß

Dank des hohen Wärmedämmvermögens, ihrer Stabilität, ihres handlichen Formats sowie der leichten Verarbeitung sind diese Dachbodenelemente ein ideales System für die energetische Sanierung von Gebäuden. Denn nach der neuen EnEV müssen Eigentümer auch nicht begehbare, aber zugängliche oberste Geschossdecken so dämmen, dass der Wärmeverlust so gering wie möglich gehalten wird. Doch wie soll das funktionieren?



Video


Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Probieren Sie unsere Google-Suche aus


Deine Website hat keine schlagwörter, also gibt es hier im Moment nichts zu sehen.